Ben Leuenberger auf Podiumskurs in Le Mans

Oliver Deutsch

wx5y3122Unverändert auf dem dritten Platz in der LMP2-Klasse liegt der Speedy-Sebah-Lola Judd von Benjamin Leuenberger nach 16 Stunden Renndauer um 07:00 Uhr am Morgen. Zwei lange Safety-Car-Phasen in Le Mans bremsten das Rennen ein. Weiterhin ohne technische Probleme rangiert das Lola-Coupé von Leuenberger/Pompidou/Kane nun bereits seit 16h souverän auf einem Podiumsrang.

Benjamin Leuenberger steuerte den LMP2-Lola mit der Startnummer zwischen 02.19 Uhr und 03:39 Uhr. Der nächste Einsatz des Solothurns ist am Sonntagmorgen rund um 09:00 Uhr geplant.