Startplatz fünf in Portimao

Oliver Deutsch

wx5y29561Nicht ganz wie erhofft verlief das Qualifying in Portimao für den Speedy-Racing-Team-Sebah-Lola-Judd von Benjamin Leuenberger/Xavier Pompidou/Jonny Kane. Nach Platz vier im dritten freien Training am Nachmittag qualifizierte Xavier Pompidou das Lola-Coupe im Zeittraining am Abend für den fünften Startplatz in der LMP2-Klasse.

„Am Nachmittag lief es sehr gut für uns. Wir haben ein gutes Set-Up gefunden und ich konnte rund 45 Minuten fahren. Für das Zeittraining haben wir allerdings noch einige Änderungen vorgenommen, diese erwiesen sich als nicht gut,“ erklärte Benjamin Leuenberger am Abend.

„Das war ein Schritt in die falsche Richtung, Xavier kam nicht so gut mit dem Auto zurecht wie erhofft. Wir wissen aber woran es lag und werden für das Rennen noch einige Änderungen vornehmen. Jonny und ich werden die Änderungen im Warm-Up nochmals ausprobieren. Auf das Rennen freue ich mich schon sehr, denn ich werde den Start fahren. Startplatz fünf in der LMP2-Klasse ist zwar ganz optimal, aber wir sind für das Rennen sehr optimistisch.“