Platz zwei bei den 24h von Le Mans!

Grandioser Erfolg von Benjamin Leuenberger (CH) in der LMP2-Klasse bei der 77. Ausgabe der 24h von Le Mans. Im härtesten Langstreckenrennen der Welt belegte der Solothurner gemeinsam mit seinen Teamkollegen Xavier Pompidou (F) und Jonny Kane (GB) im Lola-Judd des Schweizer Speedy- Racing-Team-Sebah Platz zwei in der LMP2-Klasse. „Der zweite Platz heute ist ohne Zweifel mein Karrierehighlight,“ jubelte der 27-jährige …

Bilder aus dem Rennen

Bilder von Benjamin Leuenberger und dem Speedy-Racing-Team-Sebah auf dem Weg zu Platz zwei in der LMP2-Klasse bei den 24h von Le Mans

Endspurt in Le Mans

Nach 20 Stunden liegt Benjamin Leuenberger in Le Mans weiter auf Podiumskurs in der LMP2-Klasse. Am frühen Sonntagmorgen traten allerdings erste kleiner Problem am Speedy-Sebah-Lola-Judd auf. Um 04:22 Uhr brachte Jonny Kane das Lola-Coupé mit einem Problem an der vorderen Radnabe an die Box, um 6:49 Uhr musste die Lichtmaschine getauscht werden. Die Speedy-Sebah-Crew erledigte den Lichtmaschinenwechsel in zwei Stopps, …

Ben Leuenberger auf Podiumskurs in Le Mans

Unverändert auf dem dritten Platz in der LMP2-Klasse liegt der Speedy-Sebah-Lola Judd von Benjamin Leuenberger nach 16 Stunden Renndauer um 07:00 Uhr am Morgen. Zwei lange Safety-Car-Phasen in Le Mans bremsten das Rennen ein. Weiterhin ohne technische Probleme rangiert das Lola-Coupé von Leuenberger/Pompidou/Kane nun bereits seit 16h souverän auf einem Podiumsrang. Benjamin Leuenberger steuerte den LMP2-Lola mit der Startnummer zwischen …

Halbzeit in Le Mans

Zur Rennhalbzeit nach 12h liegt Benjamin Leuenberger auf Position drei in der LMP2-Klasse bei den legendären 24h Le Mans (F). Seit dem Rennstart um 15.00 am Samstag läuft das Lola-Coupé des Schweizer Teams Speedy-Racing-Team-Sebah problemlos. „Alles o.k.! Das Auto ist perfekt und wir haben keinerlei Probleme,“ freute sich Leuenberger, nachdem er seinen ersten 90 Minuten Stint im Lola-Judd am frühen …

Le Mans Update nach 8h

Nach einen Renndrittel liegt der Lola-Judd von Benjamin Leuenberger/Jonny Kane und Xavier Pompidou weiterhin auf dem dritten Platz in der LMP2-Klasse. Acht Stunden nach dem Rennstart um 23.00 Uhr läuft das LMP2-Coupé weiterhin wie ein Uhrwerk. Bisher hat Leuenberger zwei Stints am Abend gefahren. Zwischen 18:16 und 19:43 sass der Solothurner am Steuer des Lola und übergab anschliessend an Teamkollege …

Klassenposition drei nach vier Stunden

Nach vier Stunden bei den 24h von Le Mans liegt der Speedy-Sebah-Lola-Judd von Benjamin Leuenberger auf dem dritten Platz in der LMP2-Klasse. Bisher lief das britische Coupé problemlos. Im Gesamtklassement liegt das Speedy-Sebah-Trio nach einem sechstel der Renndistanz auf der 18. Position. Jonny Kane absolvierte den Start und übergab den LMP2 nach zwei Stints an Teamkollege Xavier Pompidou. Auch Pompidou …

Ruhe vor dem Sturm

Die Startvorbereitung bei Speedy-Sebah für die 24h von Le Mans laufen auf Hochtouren. Den Trainingsfreien Freitag hat das Schweizer Team dazu genutzt, den Rennmotor in das Heck Lola B08/80 von Benjamin Leuenberger einzubauen. Einzig offizieller Termin für Benjamin Leuenberger am Freitag war die Fahrerparade in der Innenstadt von Le Mans: “Ich habe den Tag zur Entspannung genutzt, die Fahrerparade am …

Le Mans-Tagebuch vom Freitag

Für das Fachmagazin SPEEDWEEK blogt Benjamin Leuenberger ein Le Mans-Tagebuch. Lest den Blog vom Freitag unter diesem LINK.

Seiten: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Next